Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. August 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 291

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Heftige Auffahrkollision

pid. Vier beschädigte Autos, aber keine Verletzten forderte am Dienstagabend eine heftige Auffahrkollision auf der Papiermühlestrasse. Der Sachschaden beträgt ca. 30'000 Franken.

Der Unfallverursacher liess sich für einen Moment ablenken und realisierte zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm zum Stillstand gekommen waren. Trotz Vollbremsung konnte er die heftige Auffahrkollision nicht mehr vermeiden. Durch die Wucht des Aufpralls wurden drei in der Kolonne stehende Autos beschädigt.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile