Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. November 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 371

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Rentnerin überfallen

pid. Am Samstagnachmittag, um 15.20 Uhr, wurde eine Rentnerin an der Flurstrasse beim Öffnen der Haustüre von einem Unbekannten überfallen. Der Täter drückte die betagte Frau gegen die Hausmauer und entriss ihr die Handtasche. Das Opfer kam dabei zu Fall und zog sich diverse Prellungen zu. Es musste hospitalisiert werden.

Der Unbekannte wird wie folgt beschreiben:

Der korpulente, ca. 40-jährige Täter ist ca. 1.70 Meter gross. Er trug eine beige Kleidung.

Hinweise und Beobachtungen nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile