Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. Dezember 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 395

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: verletzter Mann auf der Grossen Schanze

pid. In der Nacht von Freitag auf heute Samstag wurde vor 01.30 Uhr auf der Parkterrasse ein 34-jähriger Mann mit einer gravierenden Stirnverletzung aufgefunden. Die Stadtpolizei stellte auf der Grossen Schanze, beim Spielplatz, Blutspuren fest, welche wahrscheinlich mit dem Vorfall in Zusammenhang stehen. Der Verletzte wurde von der Sanitätspolizei Bern hospitalisiert, er konnte noch nicht befragt werden.

Die Stadtpolizei Bern ersucht Personen, welche den Mann gesehen haben oder die Angaben zur Ursache seiner Verletzung machen können, sich unter der Telefonnummer 031/321 21 21 zu melden.

 

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile