Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. Dezember 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 415

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf nach Raubüberfall

pid. Heute Freitagnachmittag wurde in Bethlehem eine Frau überfallen, welche einen grösseren Bargeldbetrag auf die Poststelle Tscharnergut bringen wollte. Der unbekannte Täter entriss dem Opfer eine rote Dennertasche und flüchtete mit der Beute in Richtung Fellerstrasse.

Kurz nach 14 Uhr befand sich die Angestellte der Firma Denner auf dem Verbindungsweg zwischen Riedbachstrasse zur Post Tscharnergut, als sich ihr der Täter von hinten näherte und ihr die Tasche mit mehreren tausend Franken entriss. Das Opfer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu.

Der Täter ist ca. 1.60 Meter gross und von normaler Statur. Er trug eine weisse Mütze, eine grüne Jacke und blaue Jeans.

Hinweise und Beobachtungen nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefonnummer 031 634 41 11, entgegen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile