Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. September 2008 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 28

100 Jahre Berufsfeuerwehr Bern

Tage der offenen Tür bei der Berufsfeuerwehr Bern

bfb. Am kommenden Wochenende, Samstag, 13. und Sonntag, 14. September 2008, öffnet die Berufsfeuerwehr Bern im Rahmen ihrer 100-Jahr-Feier, die Türen und Tore der Feuerwehrkaserne an der Viktoriastrasse 70 für Gross und Klein mit dem umfangreichen Programm „Faszination Berufsfeuerwehr“.

Samstag, 13. September, 09.00 – 18.00 Uhr

Sonntag, 14. September,  09.00 – 16.00 Uhr

Auf einem Rundgang durch die Feuerwehrkaserne und deren Annexgebäude erhalten Besucherinnen und Besucher einen interessanten Einblick in das vielseitige Leben eines Berufsfeuerwehrmannes während dessen 24-Stunden-Dienstes.

Jeweils um 10.30 bzw. 13.30 und 15.00 Uhr findet am Übungsturm der Feuerwehrkaserne eine Einsatzdemonstration zum Thema Rettung und Bergung statt, wobei an den beiden Nachmittags-Demos zusätzlich ein Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht im Einsatz stehen wird.

Neben dem Fahrzeugpark mit über 30 Einsatzfahrzeugen werden zudem Einsatzbilder zu den Themen Grosstierrettung, Personenrettung bei Unfällen, Zimmerbrand und Öl- / Chemiewehr gezeigt. Im Weiteren stellen sich die Berufsfeuerwehrschule 2008 sowie die Partnerorganisationen Kantons- und Sanitätspolizei, Rettungsflugwacht, SBB-Löschzug, Freiwillige Feuerwehr und Zivilschutz dem zahlreich erwarteten Publikum vor.

Ein Platzkonzert der Feuerwehrmusik (Metallharmonie) am Samstag um 11.30 Uhr sowie ein spezieller Erlebnisparcours für Kinder mit Kinderkino, Feuerlöscher-Demos, Filmvorführung „Feuerwehreinsatz“, verschiedene Standaktionen, eine grosse Festwirtschaft sowie eine Sportclub-Bar (Samstag 18.00 – 03.00 Uhr) runden das vielseitig gestaltete Programm ab.

Die 56-seitige, reich illustrierte und im eigenen Haus entstandene Jubiläumsschrift zeigt die Geschichte und Entwicklung der Berner Berufsfeuerwehr im Wandel der letzten 100 Jahre eindrücklich auf und wird dem interessierten Publikum zum Verkaufspreis von Fr. 10.-- angeboten.

Die Feuerwehrkaserne ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Linien 9 und 10 (Haltestelle "Viktoriaplatz") erreichbar. Bei der Feuerwehrkaserne stehen keine reservierten Parkplätze zur Verfügung.

Die Berufsfeuerwehr heisst Gross und Klein herzlich willkommen!

 

Informationsstelle Berufsfeuerwehrwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile