Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Oktober 2008 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 32

Freiwillige Feuerwehr

Mutationen im Offizierskorps des Brandcorps

bfb. Per Ende Oktober treten, unter Verdankung der geleisteten Dienste, vier Offiziere des Brandcorps (Freiwillige Feuerwehr) vom aktiven Feuerwehrdienst zurück. Es sind dies Oblt Hans König, Feuerwehrkompanie 4 (30 Dienstjahre); Oblt Walter Stucki, Stab Brandcorps (20 Dienstjahre); Lt Ulrich Studer, Feuerwehrkompanie 1 (13 Dienstjahre) und Lt Ronald Lips, Feuerwehrkompanie 2 (11 Dienstjahre).

Die bisherigen Kommandanten a.i. Oblt Claudio Mignot (Feuerwehrkompanie 1) sowie Oblt Hans Luginbühl (Feuerwehrkompanie 2) werden zu Hauptleuten befördert und definitiv zu Kompaniekommandanten ernannt.

Als neuer Offizier im Stab Brandcorps, mit gleichzeitiger Beförderung zum Hptm, wurde Daniel Lanz bestimmt. Mit seiner Beförderung zum Leutnant der Feuerwehrkompanie 2 wird Wm Markus Christen neu in das Offizierskorps der Freiwilligen Feuerwehr aufgenommen.

Gfr Beat Balmer (Feuerwehrkompanie 3), Wm Fritz Gäumann und Wm David Gosteli (beide Feuerwehrkompanie 4) dürfen zudem für ihre 25-jährige Angehörigkeit zum Brandcorps geehrt werden.

 

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile