Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. November 2008 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 34

Felsenau

Verletzter Feuerwehrmann bei Balkonbrand

bfb. Nach einem Balkonbrand im Felsenauquartier musste am Sonntagnachmittag ein Feuerwehrmann mit leichten Gesichtsverletzungen ins Spital überführt werden. Der entstandene Schaden ist gering, die Brandursache ist Gegenstand einer Untersuchung durch die Polizei.

Am Sonntagnachmittag, kurz vor 16. Uhr, rückte die Berufsfeuerwehr zu einem Balkonbrand an den Felshaldenweg 25 aus.<br><br>Das auf dem Balkon brennende Mobiliar konnte rasch gelöscht werden. Ein Feuerwehrmann wurde während den Löscharbeiten durch eine explodierende Insektensprayflasche im Gesicht verletzt. Er musste durch die Sanitätspolizei ins Spital überführt<br>werden. <br><br>Der entstandene Schaden ist gering. Zur Klärung der Brandursache ist eine polizeiliche Untersuchung im Gang.<br><br>

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile