Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. Januar 2009 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 1

Breitenrain

Brand eines Holzgebäudes

bfb. Beim Brand eines Holzgebäudes im Breitenrain entstand am Freitagmorgen nach ersten Schätzungen Schaden von einigen 10'000 Franken. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache wird polizeilich abgeklärt.

Am Freitagmorgen wurde die Einsatzleitzentrale der Berufsfeuerwehr um 03.05 Uhr über ein brennendes Gebäude an der Stauffacherstrasse 9a informiert.<br><br>Bei Ankunft der mit 15 Personen ausgerückten Einsatzkräfte stand ein als<br>Brockenstube genutztes Holzgebäude im Vollbrand. Das Feuer konnte durch die Einsatzkräfte innert weniger Minuten gelöscht werden.<br><br>Am Gebäude und dessen Einrichtung entstand durch die Feuereinwirkung<br>beträchtlicher Schaden, der sich nach ersten Schätzungen auf mehrere 10’000 Franken belaufen dürfte. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist Gegenstand einer Untersuchung durch das Dezernat Brände und Explosionen (BEX) der Kantonspolizei Bern.<br><br><br>

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile