Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. April 2010 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 9

Innenstadt

Kaufhaus wegen Rauch evakuiert

bfb. Am Mittwochabend musste ein Kaufhaus in der Innenstadt wegen Rauch für kurze Zeit evakuiert werden. Weder an Personen, noch an Gebäude oder Waren gab es Schaden zu verzeichnen.

Der Einsatzleitzentrale der Berufsfeuerwehr Bern wurde kurz nach 17.45 Uhr über die Notrufnummer gemeldet, dass sich an der Marktgasse 10 das Parterre des Kleider- und Modehauses „Vögele“ mit Rauch fülle. Ein sofort ausgerückter, mit 15 Mann besetzter Löschzug, konnte feststellen, dass sich der Rauch tatsächlich nur auf das Parterre beschränkte. Aus Sicherheitsgründen wurde das Kaufhaus evakuiert, was zu beträchtlichem Zuschauerinteresse führte.<br><br>Bereits nach kurzer Zeit konnte ein inzwischen erloschener Glimmbrand in einer Zuluftöffnung als Rauchquelle ausfindig gemacht werden. Nach dem Hochfahren der hausinternen Belüftung konnte das Kaufhaus cirka 20 Minuten später für die Kunden wieder frei gegeben werden.<br><br>Schäden gibt es keine zu verzeichnen.<br><br>

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile