Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. Juni 2010 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 12

Brunnadern

Brennender Wasserkocher verletzt sechs Personen leicht

bfb. Durch einen brennenden Wasserkocher wurden im Alterszentrum Elfenau Park am Samstagabend sechs Personen leicht verletzt. Materieller Schaden ist nicht entstanden. Der Betrieb im Hause ist nicht eingeschränkt. Die Brandursache ist zurzeit noch unbekannt.

Am Samstagabend wurde die Berufsfeuerwehr kurz nach 21.00 Uhr durch eine
automatische Brandmeldung ins Alterzentrum Elfenau Park, am Elfenauweg
52, gerufen.<br><br>Die mit 10 Personen ausgerückten Einsatzkräfte lokalisierten starken
Rauch in einer Wohnung und auf der Etage im dritten Obergeschoss. Der
Rauch stammte von einem brennenden Wasserkocher, der durch das
Pflegepersonal bereits gelöscht worden war. Durch die Feuerwehr mussten
lediglich Entrauchungsarbeiten ausgeführt werden.<br><br>Durch Einatmung von Rauchgasen wurden sechs Personen leicht verletzt.
Fünf Personen konnten durch die Sanitätspolizei medizinisch vor Ort
versorgt werden, eine Person wurde in Spitalpflege gebracht.<br><br>Materieller Schaden ist nicht entstanden, der Betrieb im Hause geht
uneingeschränkt weiter. Die Brandursache ist zurzeit noch unbekannt und
wird durch die Polizei untersucht.<br><br>

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile