Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. März 2011 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 8

Steigerhubel

Verletzter bei Garagenbrand

bfb. Bei einem Brand im Steigerhubelquartier ist am Montagnachmittag ein Mitarbeiter eines Garagebetriebs verletzt worden. Am Gebäude ist kaum Schaden entstanden.

Am Mittwoch, 7. März 2011, ist kurz nach 15.00 Uhr an der Güterstrasse 7 ein&nbsp; Brand ausgebrochen. Ein Mitarbeiter eines Garagebetriebs war dabei, Nitroverdünner umzufüllen, als sich die Flüssigkeit entzündete. Der Mann erlitt mittelschwere Verbrennungen und musste von der Sanitätspolizei hospitalisiert werden. Weitere Mitarbeitende des Betriebs hatten das Feuer mit Feuerlöschern vor dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr bereits gelöscht. Der Sachschaden am Gebäude ist gering.<br><br>Die Brandursache steht noch nicht fest. Sie ist Gegenstand der Spezialisten der Kantonspolizei Bern.<br><br>

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile