Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. März 2011 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 11

Holenacker

Wohnungsbrand im Holenacker

bfb. Am Montagabend hat die Berufsfeuerwehr Bern die Meldung eines Wohnungsbrands im Holenacker Quartier in Bern erreicht. Die Einsatzkräfte hatten den Brand rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand, Es entstand ein Sachschaden von einigen Zehntausend Franken.

Am Montag, 21.03.2011, kurz nach 20.00 Uhr, wurde die Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Bern wegen eines Brandes an der Hohlenackerstrasse 3 alarmiert. Die mit einem Löschzug ausgerückten Einsatzkräfte, verstärkt durch eine Schnelleinsatzgruppe des Brandcorps Bern, lokalisierten den Brand im ersten Stockwerk und hatten ihn mit einer Leitung ab Tanklöschfahrzeug rasch gelöscht. Die Wohnung war nicht bewohnt.<br><br>Verletzt wurde niemand. Die Wohnung erlitt grosse Russschäden, der Sachschaden dürfte einige Zehntausend Franken betragen.<br><br>Die Brandursache steht nicht fest. Sie wird durch die Spezialisten der Kantonspolizei Bern ermittelt werden.<br><br>

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile