Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. Juni 2011 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 33

Stöckacher

Ein Verletzter nach Arbeitsunfall auf "Propeller"-Baustelle

bfb. Bei einem Arbeitsunfall auf der „Propeller“-Baustelle wurde am Montagvor-mittag ein Arbeiter verletzt.

Am Montag, 27. Juni 2011, kurz nach 10 Uhr, wurde die Berufsfeuerwehr von der Sanitätspolizei Bern über einen Arbeitsunfall auf einer Baustelle bei der Autobahnausfahrt Bümpliz informiert. Beim sogenannten Propeller wurde ein Arbeiter, auf einem Baugerüst, von einem Stahlträger eingeklemmt und verletzt.

Der Verletzte konnte durch den Rettungszug der Berufsfeuerwehr geborgen und anschliessend der Sanitätspolizei übergeben werden.

Die Umstände, wie es zum Unfall kommen konnte, werden durch die Kantonspolizei Bern untersucht.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile