Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

13. Juli 2011 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 37

Stadt Bern

Nächtliche Gewitter über der Stadt Bern

bfb. Gewitter über der Stadt Bern, in der Nacht zum Mittwoch, 13. Juli 2011, sind aus der Sicht der Feuerwehr unproblematisch verlaufen. Vereinzelt waren Wassereintritte in Untergeschossräume zu verzeichnen. Sturmschäden wurden keine gemeldet, ebenfalls sind keine Personen verletzt worden.

Im Unterschied zu anderen Teilen des Kantonsgebietes sind die Gewitter von letzter Nacht für die Stadt Bern unproblematisch verlaufen. In der Zeit zwischen 03.30 Uhr und 10.00 Uhr hatte die Berufsfeuerwehr auf dem Gemeindegebiet sechs Einsätze in diesem Zusammenhang zu leisten. Dabei musste eingetretenes Wasser aus Untergeschossräumen und aus einer Einstellhalle entfernt werden. Zwei Einsätze sind zurzeit noch im Gange.
<br><br>Sturmschäden wurden keine gemeldet, ebenfalls sind keine Personen verletzt worden.<br><br>

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile