Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. September 2011 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 49

Stadt Bern

Feuerwehrkompanie Bern Ost - Feuertaufe geglückt

bfb. Kaum eine Woche nach dem Fusionsakt haben die einstigen Feuerwehrkompanien 1 und 2 des Berner Brandcorps am Samstag beim Neufeldgymnasium mehrere hundert Gäste empfangen. Der Tag der offenen Tür der Feuerwehrkompanie Bern Ost bildete einen weiteren Höhepunkt unter den Jubiläumsveranstaltungen zum 200-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bern.

Das Gelände des Gymnasiums Neufeld war geradezu prädestiniert für die Präsentation der Feuerwehrkompanie Bern Ost, die am Samstag, 9. September 2011, bei strahlendem Wetter zum Tag der offenen Tür eingeladen hatte. Hunderte kleine und grosse Gäste hatten sich eingefunden und wurden nicht enttäuscht:

Die Feuerwehrmänner und –frauen zeigten den Besuchern ihr vielseitiges Können, sei es im Sanitäts-, im Verkehrseinsatz oder als Führungsunterstützungselement. Natürlich durfte auch ein Löscheinsatz nicht fehlen: Auf dem Dach des Gymnasiums war ein Brand ausgebrochen, welcher mit einem beherzten Angriff rasch gelöscht werden konnte. Am Nachmittag folgte in Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr eine Grosstierrettung.

Die Organisatoren hatten an alles gedacht. Erwachsene wie Kinder durften sich im Löschen von Feuer üben oder sich in einer Originalbrandschutzausrüstung fotografieren lassen. Es gab allerlei antikes Gerät und Material zu bestaunen, und auch die modernen Rettungs- und Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Sanitätspolizei und Kantonspolizei Bern fehlten nicht.

Die Feuerwehrmusik, die Metallharmonie der Stadt Bern, begleitete den Tag musikalisch, und mit einer grossen Festwirtschaft war auch für das leibliche Wohl der Gäste und aller Akteure gesorgt.

Download

Bild 1

Bild 2

 

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile