Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. Oktober 2011 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 64

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bern

Wechsel an der Spitze der freiwilligen Feuerwehr

bfb. Daniel Lanz übernimmt am 1. November 2011 die Spitze des Berner Brandcorps. Er löst damit den langjährigen Kommandanten Jürg Steiner ab. Gleichzeitig kommt es zu Beförderungen im Offizierskorps. Mehrere Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr werden für ihre langjährigen Verdienste zugunsten der Gemeinschaft geehrt.

An der Spitze des Berner Brandcorps kommt es am 1. November 2011 zu einem Wechsel: Hauptmann Daniel Lanz, bisher Offizier im Stab des Brandcorps, übernimmt bei gleichzeitiger Beförderung zum Major das Kommando von Major Jürg Steiner, der nach 37 Jahren Dienst in der Stadtberner Milizfeuerwehr  - davon neun Jahre als Kommandant – altershalber zurücktritt. Bevor Daniel Lanz 2008 zum Brandcorps kam, leistete er unter anderem 20 Jahre Feuerwehrdienst in der Gemeinde Vechigen, zuletzt im Rang des stellvertretenden Oberkommandanten. Im Amtsverband leitete er als Kurskommandant Feuerwehrkurse. Daniel Lanz ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und wohnt in Bremgarten bei Bern.

Bild Daniel Lanz

Gleichzeitig stehen Beförderungen im Offizierskorps an. Leutnant Lorenz Luginbühl, Kommandant Stellvertreter der Feuerwehrkompanie Bern West, und Leutnant Stephan Gerber, Offizier des Einsatzzuges Feuerwehrkompanie Bern Land, werden bei gleich bleibender Einteilung zum Oberleutnant befördert. Wachtmeister Daniel Graf, Feuerwehrkompanie Bern West, wird Leutnant.

Die Feuerwehr-Ehrenurkunde der Stadt Bern erhalten für 25 Jahre ehrenamtlichen, aktiven Feuerwehrdienst Korporal Michael Hofstetter, Nachtwache, Gefreiter Peter Hostettler und die beiden Feuerwehrmänner Peter Bienz und Hans Gerber, alle Feuerwehrkompanie Bern Land. Eine aussergewöhnliche Leistungsauszeichnung erhält Gefreiter Hanspeter Mader, ebenfalls Feuerwehrkompanie Bern Land, für 40 Jahre Einsatzbereitschaft zugunsten der Gemeinschaft.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile