Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. Dezember 2011 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 71

Gemeinden Bern und Bremgarten

Bern und Umgebung von Joachim nur am Rande betroffen

bfb. Das Sturmtief Joachim führte in den Gemeinden Bern und Bremgarten zu einigen wenigen Einsätzen der Berufsfeuerwehr. Schäden an Gebäuden können zum jetzigen Zeitpunkt nicht beziffert werden.

Am Freitag, 16. Dezember 2011, zwischen 15.50 und 18.15 Uhr, registrierte die Einsatzleitzentrale der Berufsfeuerwehr acht Meldungen über Unwetterschäden. Die Einsatzkräfte leisteten in der Gemeinde Bern sechs und in der Gemeinde Bremgarten zwei Hilfeleistungen. Die meisten Einsätze betrafen umgestürzte Bäume sowie heruntergefallene Äste. Das Dach eines Wohnhauses wurde beschädigt, ein Gerüst musste durch die Feuerwehr gesichert werden.

Angaben zur Schadensumme an Gebäuden können zur Zeit keine gemacht werden.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile