Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. April 2012 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 2

Aktionstag im Shoppyland Schönbühl

Tag der Notrufnummer 144

Bern, 12. April 2012. Anlässlich des nationalen Tags der Notrufnummer 144 ist die Sanitätspolizei der Stadt Bern am Samstag vor dem Einkaufszentrum Shop-pyland in Schönbühl mit einem Infostand samt Rettungswagen präsent.

Im Notfall zählt jede Sekunde. Der raschen und korrekten Alarmierung kommt deshalb eine wichtige Bedeutung zu. Dennoch ist vielen Leuten die landesweit geltende Notrufnummer 144 noch immer zu wenig bekannt. Um dies zu ändern, findet auch in diesem Jahr am 14.4. der nationale Tag der Notrufnummer 144 statt. Die Sanitätspolizei Bern ist mit einem Infostand vor dem Eingang zum Einkaufszentrum Shoppyland in Schönbühl präsent. Dort erklären Einsatzdisponentinnen und Einsatzdisponenten der Bevölkerung, wie der professionelle Rettungsablauf funktioniert und Laien erste Hilfeleistungen an den Patienten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte vornehmen können. Ein Kurzfilm veranschaulicht die Alarmierung bei einem medizinischen Notfall. Zudem besteht die Möglichkeit, einen Blick in einen Rettungswagen der Sanitätspolizei zu werfen und Pläne des Neubaus an der Murtenstrasse zu besichtigen. Um die Bevölkerung für die Notrufnummer 144 zu sensibilisieren, werden Flyer und Ballone, die mit der Notrufnummer bedruckt sind, verteilt. Der Infostand ist von 8 bis 17 Uhr offen.

 

Rund um die Uhr professionelle Hilfe für alle medizinischen Notfälle

Im Kanton Bern wird die Sanitätsnotrufzentrale (SNZ 144) von der Sanitätspolizei der Stadt Bern und für die Gebiete Biel und Berner Jura von der Ambulanz Region Biel betrieben. Die SNZ 144 Bern hat im Jahr 2011 205‘000 Anrufe entgegen genommen und rund 40‘000 Einsätze disponiert.

Sanitätspolizei Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile