Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. August 2012 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 53

Neufeld

Brand im Forstzentrum

bfb. Am Donnerstagabend verursachte ein Brand im Forstzentrum der Burgergemeinde Bern beträchtlichen Schaden. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens wird auf über 100‘000 Franken geschätzt.

Am Donnerstagabend, 9. August 2012, gingen kurz vor 23:00 Uhr bei der Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Bern mehrere Anrufe ein wegen eines Brandes im Forstzentrum der Burgergemeinde Bern an der Halenstrasse im Neufeldquartier. Der umgehend ausgerückte Löschzug der Berufsfeuerwehr, unterstützt durch die Brandcorpskompanien Bern Ost und Bern West, traf am Einsatzort auf mehrere zusammengebaute Lagergebäudeteile, die bereits im Vollbrand standen.<br><br>Das Feuer wurde mit mehreren Wasserleitungen bekämpft und mit gezielten Innenangriffen gelöscht. Die Nachlöscharbeiten dauern voraussichtlich bis am Freitagmorgen an. Zur Sicherung der Brandstelle wurde für die Nacht eine Brandwache aufgezogen.
<br><br>Verletzte sind nicht zu beklagen. Nach ersten Schätzungen dürfte ein Schaden von über 100‘000 Franken entstanden sein.
<br><br>Die Brandursache wird durch Spezialisten der Kantonspolizei Bern ermittelt.
<br><br>Im Einsatz standen neben der Berufsfeuerwehr Bern die beiden Brandcorpskompanien Bern Ost und Bern West, ein Team der Sanitätspolizei sowie zehn Mitarbeitende der Kantonspolizei Bern.<br><br>

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile