Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Juni 2013 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 35

Spitalacker

Igel aus Lichtschacht gerettet

bfb. Am Freitagmorgen hat die Berufsfeuerwehr Bern einen Igel aus einem Lichtschacht befreit. Das Tier konnte unverletzt geborgen werden.

Am Freitag, 14. Juni 2013, kurz vor 10:00 Uhr, wurde die Einsatzleitzentrale der Berufsfeuerwehr Bern darüber informiert, dass sich bei einer Liegenschaft an der Moserstrasse ein Igel in einem Lichtschacht befinde.

Die Mannschaft des Kleinalarmwagens, ausgerüstet mit starken Handschuhen, befreite den Igel unverletzt aus seiner misslichen und endgültigen Lage und setzte ihn im nahe gelegenen Garten wieder ins Grüne.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile