Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

10. Juli 2014 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 30

Beundenfeld

Bienenschwarm in Zwischenwand

bfb. Am Donnerstagmorgen hat ein Bienenschwarm in einer Zwischenwand eines Gewerbebetriebes zu einem Einsatz der Berufsfeuerwehr geführt.

Am Donnerstag, 10. Juli 2014, erhielt die Berufsfeuerwehr Bern die Meldung, dass in einem Gewerbebetrieb am Libellenweg ein grosses Bienennest die Arbeiten im Lager behindere.

Zwei Feuerwehrmänner im Schutzanzug rückten mit dem Kleinalarmwagen aus und wurden vor Ort durch einen Verantwortlichen des Gewerbebetriebs eingewiesen. Schon eine geraume Zeit lang wurden in der Umgebung des Lagers Bienen festgestellt. Als nun auf dem Parkplatz auf der Gebäudehinterseite vereinzelt Leute gestochen wurden, entschloss man sich, der Sache auf den Grund zu gehen. Die Feuerwehrleute stellten fest, dass sich in der Zwischenwand im Lager eine enorme Bienenwabe gebildet hatte. Für das Einfangen der Bienen musste in einer aufwändigen Aktion ein Teil der Zwischenwand aufgetrennt werden.

Der Schwarm wurde anschliessend eingefangen und der Bienenschwarmstelle Region Bern übergeben.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile