Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

8. Mai 2018 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 9

Bärenplatz

Brand in Restaurationsbetrieb verursacht beträchtlichen Schaden

In der Nacht auf Dienstag hat ein Brand im Multikitchen-Restaurant Plattform am Bärenplatz hohen Schaden verursacht. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Verletzte sind keine zu beklagen.

Am Dienstag, 8. März 2018, ist die Berufsfeuerwehr um 00.18 Uhr durch den automatischen Alarm einer Brandmeldeanlage zu einem Restaurationsbetrieb am Bärenplatz gerufen worden.

Der Löschzug der Berufsfeuerwehr traf am Einsatzort auf eine stark verrauchte Liegenschaft. Unter Atemschutz konnte das Feuer im ersten Stock mittels einer Leitung ab dem Tanklöschfahrzeug schnell unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Die Einsatzequipe durchsuchte in einer aufwändigen Aktion die Liegenschaft mit Wärmebildkameras auf allfällige Glutnester und löschte diese ab. Zum Entrauchen der Räumlichkeiten setzte die Feuerwehr Hochleistungslüfter ein.

Der durch den Brand und den Rauch entstandene Schaden ist beträchtlich. Einzelne Teilbereiche der Restaurationsbetriebe bleiben bis auf weiteres geschlossen. Die Kantonspolizei hat die Ermittlung der Brandursache aufgenommen.

Im Einsatz stand ein Löschzug der Berufsfeuerwehr Bern, unterstützt durch die Schnelleinsatzgruppe der Brandcorps Kompanie Ost, eine Equipe der Sanitätspolizei Bern und Mitarbeitende der Kantonspolizei Bern.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile