Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

15. April 2015 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 15

Stöckakcer

Brand in Schulhaus

Am frühen Mittwochmorgen hat ein Brand im Lehrerzimmer eines Schulhauses an der Bienenstrasse einen grossen Rauchschaden verursacht. Die Einsatzkräfte hatten den Brand rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand.

Am Mittwoch, 15. April 2015, meldete ein Passant kurz nach 01:00 Uhr einen Brand im Schulhaus an der Bienenstrasse. Beim Eintreffen des Löschzugs schlugen die Flammen schon aus dem durch die Hitze geborstenen Fenster des Lehrerzimmers. Ein Einsatztrupp, ausgerüstet mit Atemschutzgeräten, löschte den Brand mittels einer Leitung ab dem Tanklöschfahrzeug. Anschliessend wurden die betroffenen Räumlichkeiten mit einem Hochleistungslüfter belüftet und rauchfrei gemacht. Das durch die Hitze zersprungene Fenster wurde durch die Einsatzmannschaft verschalt.

Verletzt wurde niemand. Infolge des grossen Rauchschadens ist das Lehrerzimmer zurzeit nicht benutzbar. Die Höhe des Schadens und die Brandursache sind noch unbekannt. Spezialisten der Kantonspolizei Bern haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Im Einsatz standen der Löschzug und der Kleinalarmwagen der Berufsfeuerwehr Bern sowie Mitarbeitende der Kantonspolizei Bern.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile