Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. September 2016 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 29

Stadt Bern und Gemeinde Frauenkappelen

Feuerwehr sucht Lebensretter

Die freiwillige Feuerwehr der Stadt Bern ist dem Aufruf von Blutspende SRK Schweiz gefolgt und macht am nationalen „Tag der Tat“ vom Samstag, 10. September 2016, auf die Blutstammzellspende aufmerksam. Diese ist für Menschen mit lebensbedrohlichen Blutkrankheiten wie Leukämie oft die einzige Chance auf Heilung.

Angehörige der Nachtwache und des Brandcorps, der Milizfeuerwehr der Stadt Bern, leisten am „Tag der Tat“, dem 10. September 2016, einen Einsatz zugunsten der Blutspende SRK Schweiz. Vier Teams sind in Bern und in Frauenkappelen mit einem Informationsstand präsent. Die Feuerwehrfrauen und –männer verteilen auf dem Bahnhofplatz, dem Casinoplatz und dem Europaplatz sowie in Frauenkappelen, an der Murtenstrasse 108, zwischen 09.00 Uhr und 14.00 Uhr Flyer und sensibilisieren die Bevölkerung für die Blutstammzellspende.

Das Retten von Menschen in Not zählt zu den Kernaufgaben der Feuerwehr, und so unterstützen ihre Angehörigen die Solidaritätsaktion mit ihrem Engagement.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile