Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Oktober 2013 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 55

Holligen

Lieferwagenbrand

bfb. In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Feuer einen Lieferwagen an der Freiburgstrasse vollständig zerstört. Verletzte Personen sind keine zu beklagen.

Am Sonntag, 13. Oktober 2013, ca. 23.40 Uhr, meldeten mehrere Personen der Einsatzleitzentrale der Berufsfeuerwehr Bern ein brennendes Fahrzeug auf der Höhe der Freiburgstrasse Nr. 139. Vor Ort trafen die mit drei Fahrzeugen ausgerückten Einsatzkräfte auf einen Lieferwagen, der sich in Vollbrand befand. Zudem hatte sich das Feuer bereits auf eine Tanne ausgebreitet, was zu einer starken Rauchentwicklung führte. Die Feuerwehr verhinderte ein weiteres Übergreifen des Feuers und löschte den Fahrzeugbrand sowie die Tanne mit zwei Leitungen ab Tanklöschfahrzeugen.

Personen wurden keine verletzt, die Höhe des Schadens kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden. Die Brandursache wird durch die Kantonspolizei Bern abgeklärt.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile