Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. November 2013 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 61

Länggasse / Forsthaus

Ölspur auf der Bremgartenstrasse / Kreuzung „Forsthaus“

bfb. Am Freitagmittag hat eine defekte Strassenreinigungsmaschine eine Ölspur auf der Bremgartenstrasse / Kreuzung „Forsthaus“ verursacht und die Berufsfeuerwehr sowie das städtische Tiefbauamt mit Reinigungsarbeiten beschäftigt.

Am Freitagmittag, 08. November 2013, ist die Berufsfeuerwehr über eine grössere Ölspur auf der Bremgartenstrasse / Kreuzung „Forsthaus“ informiert worden. Die Verunreinigung erstreckte sich von der Kreuzung Länggassstrasse / Bremgartenstrasse bis zur Kreuzung „Forsthaus“ und war durch einen technischen Defekt an einer Strassenreinigungsmaschine verursacht worden.

Die Einsatzkräfte haben Ölbindemittel ausgebracht und damit die Verkehrsteilnehmer und die Umwelt vor Schäden schützen können. Unterstützt wurden diese Reinigungsarbeiten durch Mitarbeitende des städtischen Tiefbauamtes, welche zwei Strassenreinigungsmaschinen zur Aufnahme des Ölbindemittels einsetzten.

Am Einsatz beteiligt waren insgesamt neun Personen von Feuerwehr, Kantonspolizei und Tiefbauamt.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile