Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. Dezember 2013 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 64

Schosshalde

Starke Rauchentwicklung durch Brand in einer Pressmulde

bfb. Ein Brand in einer Pressmulde hat am Montagmorgen im Schosshalde-Quartier eine starke Rauchentwicklung verursacht. Schaden ist keiner feststellbar, für Bevölkerung und Umwelt hat zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden.

Bild Legende:

Am Montagmorgen, 2. Dezember 2013, ist die Berufsfeuerwehr kurz nach 09:15 Uhr über eine starke Rauchentwicklung, im Entsorgungshof Muristrasse, informiert worden.

Die Einsatzkräfte lokalisierten einen Brand in einer vor Ort abgestellten Pressmulde.

Mit einem herbeigerufenen Speziallastwagen konnte die Mulde angehoben, deren Inhalt auf den Vorplatz gekippt und der brennende Hauskehricht durch die Feuerwehr abgelöscht werden.

Schaden ist keiner feststellbar, für Bevölkerung und Umwelt hat zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile