Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. Mai 1999 | Gemeinderat, Direktionen

Mitwirkung Zonenplan Manuelstrasse (Elfenau)

Mit dem Zonenplan Manuelstrasse soll die Voraussetzung für den Bau einer Siedlung mit zweigeschossigen Wohnhäusern geschaffen werden. Der Gemeinderat hat beschlossen, das Mitwirkungsverfahren für den Zonenplan einzuleiten.

pdb. Der Wirkungsbereich des Zonenplans Manuelstrasse (Elfenau) umfasst ein Baugebiet von rund 16'000 Quadratmetern. Vorgesehen ist die Umzonung des Areals von der Freifläche a in die Wohnzone a beziehungsweise eine Grünfläche bei der Busendstation. Auf der 16'000 Quadratmeter grossen Fläche soll eine Siedlung mit zweigeschossigen Wohnhäusern und mindestens 60 Wohnungen von insgesammt 10'000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche entstehen. Die Siedlungsgestaltung wird angesichts der Empfindlichkeit des Landschaftsraumes und der erhöhten Ansprüche an die Wohn- und Siedlungsqualität im Rahmen eines Wettbewerbsverfahrens nach den Regeln des Schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins (SIA) ermittelt. <p>Der Zonenplan Manuelstrasse (Elfenau) geht nun in die öffentlichen Mitwirkung und zwecks Vorprüfung an das kantonale Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR).

Pressedienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile