Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. September 1999 | Gemeinderat, Direktionen

Kurzmeldungen aus dem Gemeinderat

Ferner hat der Gemeinderat

- Fürsprecher Stephan Schmidli als Vorsitzenden des städtischen Mietamts per 1. September 1999 bis zum Ende der laufenden Amtsdauer (31. Oktober 2002) gewählt. Schmidli ersetzt Fürsprecherin Christa Cantieni, die ihre Demission als Mietamts-Vorsitzende eingereicht hat.

- für die Erneuerung und den Ausbau der Gas- und Wasseranlage Länggasse (Etappe 9B) einen Kredit von insgesamt 1,385 Mio. Franken bewilligt; davon gehen 540'000 Franken zulasten Rahmenkredit für die sicherheitsbedingte Erneuerung und den Ausbau des Gasversorgungsnetzes und 845'000 Franken zulasten Rahmenkredit für die sicherheitsbedingte Erneuerung und des Ausbau des Wasserversorgungsnetzes.

- für die Durchführung eines Photovoltaik-Events im Rahmen von Energie 2000 einen Kredit von 30'000 Franken gesprochen. Das Elektrizitätswerk Bern (EWB) beabsichtigt, diese Veranstaltung Ende Oktober 1999 auf dem Waisenhausplatz durchzuführen.

- den Einsatz eines Kulturtrams der SVB als Werbeträger für das Kunstmuseum bewilligt. Das Tram wird ab November 1999 für ein Jahr auf dem SVB-Netz verkehren. Somit sind insgesamt drei Kulturtrams im Einsatz (Kunstmuseum, SEVA und Gurten - Park im Grünen).

- die Kreditabrechnung über den Massnahmenplan Verkehrssicherheit für die Stadt Bern an die Finanzkommission zuhanden Stadtrat weitergeleitet. Die effektiven Kosten betragen 557'511 Franken.

Pressedienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile