Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Oktober 1999 | Gemeinderat, Direktionen
Medienmitteilungsnummer 29

Das Feuerwehrkommando der Stadt Bern teilt mit:

Mutationen bei der Freiwilligen Feuerwehr

bfb. An der Hauptmusterung vom kommenden Samstag auf dem Bundesplatz tritt im Offizierskorps der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bern Hauptmann Rolf Häberli (63), unter Verdankung der geleisteten Dienste, altershalber vom aktiven Feuerwehrdienst zurück. Der amtierende Stadtratspräsident und praktizierende Arzt für Innere Medizin trat im Frühjahr 1989 der Freiwilligen Feuerwehr (Brandcorps) bei und wirkte während den vergangenen zehn Jahren vorerst als Arzt in deren Stab und zuletzt auch als nebenamtlicher Verbindungsoffizier im Feuerwehrkommando der Stadt Bern.<p> Ebenfalls anlässlich der Hauptmusterung werden die bisherigen Unteroffiziere Wachtmeister Rolf Burri (Feuerwehrkompanie 1), Wachtmeister Hans-Ulrich Gfeller (Feuerwehrkompanie 2) sowie Wachtmeister Heinz Sarbach und Wachtmeister Roland Wiedmer (beide Feuerwehrkompanie 3) zu neuen Leutnants der Freiwilligen Feuerwehr befördert.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile