Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. Oktober 1999 | Gemeinderat, Direktionen
Medienmitteilungsnummer 406

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf nach Sachbeschädigungen

pid. Am Sonntag Morgen, zwischen 04.00 und 06.00 Uhr, hat eine unbekannte Täterschaft im Mattenhofquartier zahlreiche Sachbeschädigungen begangen.

An mehreren Personenwagen wurden Reifen zerstochen und Scheiben eingeschlagen sowie Motorräder umgestossen und beschädigt. An der Morillonstrasse wurde zudem die Schaufensterscheibe eines Möbelgeschäfts eingeschlagen. Ebenfalls beschädigt wurde eine Telefonkabine bei der SVB-Haltestelle beim Zieglerspital.

Im Verlauf des Tages erhielt die Stadtpolizei Bern Kenntnis von weiteren Sachbeschädigungen im Nordquartier. In der Region Schulweg, Nordring, Lorrainestrasse und Dammweg hat eine unbekannte Täterschaft an 17 Personenwagen Reifen zerstochen und teilweise Aussenrückspiegel beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Allfällige Beobachtungen oder Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21, entgegen.

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile