Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. April 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten aus dem Gemeinderat

Ferner hat der Gemeinderat

- Frau Ria-Elisa Schrottmann zur Bereichsleiterin Kinderkrippen beim Jugendamt ernannt; sie tritt dieses Amt am 1. Juli 2000 als Nachfolgerin von Herrn Bruno Hirt an.

- die im Rahmen des städtischen Rechtsetzungsprogramms leicht überarbeitete und der kantonalen Gesetzgebung angepasste Informationsverordnung genehmigt. Sie ersetzt die aus dem Jahre 1984 stammende Verordnung und tritt auf den 1. Juni 2000 in Kraft.

- die Verordnung vom 5. Juni 1974 über die städtischen Badeanstalten und den Rettungsdienst in der Gemeinde Bern aufgehoben. Die Spielregeln für die Benützung der städtischen Bäder werden inskünftig in einer neuen Badeordnung geregelt.

- für die Erneuerung der Lichsignalanlage Murtenstrasse/Zufahrt Bad Weyermannshaus einen Kredit von 150'000 Franken bewilligt.

- für Pflegemassnahmen im Friedhof Schosshalden einen Kredit von 60'000 Franken bewilligt. Der Kredit dient hauptsächlich für das Ergänzen und Erneuern von Bepflanzungen.

- für die Verstärkung des Niederspannungsnetzes an der Muesmattstrasse einen Kredit von 78'000 Franken bewilligt.

Pressedienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile