Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

10. Mai 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Neubau des Kindergartens Baumgarten

Im Baumgarten Ost entsteht derzeit die zweite Etappe der Wohnüberbauung; eine dritte Etappe ist geplant. Aufgrund der steigenden Kinderzahlen in diesem Quartier will der Gemeinderat im Baumgarten Ost einen neuen Kindergarten bauen. Er hat eine ensprechende Vorlage gutgeheissen und an die Geschäftsprüfungskommission zuhanden Stadtrat weitergeleitet. Der Kreditbedarf beziffert sich auf 1,29 Millionen Franken.

pdb. Im Gebiet Baumgarten / Bizius / Haspelweg werden aufgrund der neuen Ueberbauung Baumgarten Ost derzeit drei Kindergartenklassen geführt. Untergebracht sind die Klassen im Kindergarten am Haspelweg, in einem Schulzimmer des Schulhauses Bitzius und in einem Container-Provisorium auf dem Biziusareal. Die Containerlösung wurde seinerzeit nur deshalb gewählt, weil die Zumietung geeigneter Räumlichkeiten für einen Kindergarten in der Ueberbauung Baumgarten nicht möglich war. Im Hinblick auf die Fertigstellung der zweiten Ueberbauungsetappe und der geplanten dritten Etappe muss, wie ursprünglich vorgesehen, ein neuer Kindergarten gebaut werden.

Mit dem Bau des Kindergartens Baumgarten kann auch das Versprechen eingelöst werden, den Kindern dieses neuen Quartiers den Kindergartenbesuch in ihrer Umgebung zu ermöglichen. Der Weg wird kürzer und vor allem sicherer, weil die Kinder die viel befahrene Ostermundigenstrasse nicht mehr überqueren müssen. Gemäss der geltenden Ueberbauungsordnung und dem abgeänderten Nutzungszonenplan wurde im Baumgarten Ost bereits eine Freifläche für die Errichtung eines öffentlichen Kindergartens und eines öffentlichen Quartierzentrums ausgeschieden. Der neue Kindergarten soll auf den Schuljahresbeginn 2001 in Betrieb genommen werden können.

Pressedienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile