Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. Juni 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Städtische Schuldirektion: Neuer Co-Leiter Generalsekretariat

Der Gemeinderat hat den 36jährigen Juristen Sven Baumann zum neuen Co-Leiter des Generalsekretariats der städtischen Schuldirektion ernannt. Baumann wird Nachfolger von Christian Moser, der sich beruflich neu orientiert.

inf. Sven Baumann hat an der Universität Bern das Studium der Rechtswissenschaften absolviert und 1989 sein Lizentiat erlangt. 1993 bis 1995 folgte ein Einführungsstudium in Wirtschaft und Politologie. Während seiner Ausbildungszeit gab er an Primar- und Mittelschulen als Stellvertreter Unterricht in Deutsch, Staats- und Rechtskunde, Geschichte und Französisch. 1995 erfolgte seine Anstellung als Jurist und Pressesprecher beim Rechts- und Informationsdienst der Interkantonalen Kontrollstelle für Heilmittel (IKS); seit 1997 ist er stellvertretender Leiter dieses Dienstes und Internet-Projektleiter. <p>Sven Baumann engagierte sich auch in der Politik; so war er während fünf Jahren Geschäftsführer der Kantonalpartei Bern des LdU und Sekretär der LdU/EVP-Fraktion des Grossen Rates. Seit 1997 ist er Mitglied des Berner Stadtrats (heute GFL) und Mitglied verschiedener Kommissionen, so u. a. der Reformkommission NSB. - Sven Baumann bringt für seine zukünftige Tätigkeit als Co-Leiter beim Generalsekretariat der Schuldirektion beste Qualifikationen mit. Er wird sein neues Amt voraussichtlich am 1. September 2000 antreten.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile