Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Juni 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Gäbelbach: Umbau der Kinderkrippe

Die Kinderkrippe Gäbelbach ist stark sanierungsbedürftig. Zudem können die vorhandenen Räume nicht optimal genutzt werden. Der Gemeinderat will deshalb die Kinderkrippe umbauen. Er hat eine entsprechende Vorlage genehmigt und an die Geschäftsprüfungskommission zuhanden Stadtrat weitergeleitet. Der beantragte Kredit beträgt 590'000 Franken.

inf. Die Kinderkrippe Gäbelbach an der Weiermattstrasse 30 bietet derzeit Platz für 25 Kinder in drei Altersgruppen; sie wurde in den siebziger Jahren als Teil des Gemeinschaftszentrums Gäbelbach erbaut. Heute sind die Flachdächer und die Fassadenanschlüsse der Liegenschaft stark sanierungsbedürftig. Dazu erschwert eine unzweckmässige Raumaufteilung die optimale Nutzung von Teilen der Krippe. Der für Frühjahr 2001 geplante Umbau sieht die Sanierung des Flachdachs, des Innenhofs, der Fassadenanschlüsse und die Erneuerung der Bodenbeläge in gewissen Bereichen vor. Im weiteren soll die Gebäudestruktur so optimiert werden, dass einfachere Betriebsabläufe möglich werden. Für jede Altersgruppe steht künftig ein in sich geschlossener Bereich, ähnlich einer Wohnung, zur Verfügung. Beim Umbau erhöht sich das Angebot von 25 auf 26 Plätze.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile