Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

29. Juni 2000 | Gemeinderat, Direktionen
Medienmitteilungsnummer 1

Neuer Leiter der Liegenschaftsverwaltung: Beat Grütter

Der Gemeinderat hat den 44jährigen Beat Grütter zum neuen Leiter der Liegenschaftsverwaltung der Stadt Bern ernannt. Grütter übernimmt die Führung der Liegenschaftverwaltung am 1. September 2000. Er löst dannzumal die Interimsleitung ab, die nach dem Rücktritt der früheren Liegenschaftsverwalterin Maria Holzer eingesetzt worden ist.

inf. Der neue Leiter der Liegenschaftsverwaltung schloss 1976 eine kaufmännische Lehre in der Gemeindeverwaltung Roggwil ab. 1981 bis 1984 absolvierte er den Weiterbildungskurs für Gemeinde- und Staatspersonal (Gemeindeschreiberkurs) in Bern. 1989 besuchte Grütter den Fachkurs SVIT Bern für Immobilienverwalter und Immobilientreuhänder, den er als eidgenössisch diplomierter Immobilienverwalter abschloss. Anschliessend erwarb er das Führungsnachdiplom an der Kaufmännischen Berufsschule Bern. <p>Von 1978 bis 1984 amtierte Beat Grütter als Gemeindeschreiber von Oberried am Brienzersee. Danach war er während vier Jahren Gemeindeschreiber von Lauterbrunnen. Seit diesem Zeitpunkt ist er in der Privatwirtschaft im Immobilienbereich tätig, unter anderem während 8 Jahren als Leiter Abteilungen Immobilien/Expansion bei der Genossenschaft Migros Aare und zuletzt als Leiter Distrikt Bern bei der Swisscom Immobilien AG. Der berufliche Werdegang von Beat Grütter bestätigt, dass er für die Leitung der städtischen Liegenschaftsverwaltung fachlich bestens gerüstet und befähigt ist, die anstehenden Grossprojekte erfolgreich umzusetzen.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile