Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. Juli 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Sperrung Muristrasse 8. bis 27. Juli 2000

In der Nacht vom 7. auf den 8. Juli 2000 fällt der Startschuss zur Intensivbauphase an der Muristrasse. Ab 00.30 Uhr ist der Abschnitt zwischen Kreisel Burgernziel und Egghölzli für den Verkehr gesperrt. Die Sperrung dauert bis zum 27. Juli 2000 abends.

tab./inf. Während der 3-wöchigen Intensivbauphase werden die Tramgleise, Teile der Kanalisation und der Belag erneuert. Der Individualverkehr wird lokal mit einem provisorischen Kreisel auf der Kreuzung Egghölzli über die Egghölzlistrasse und die Brunnadernstrasse umgeleitet. Um Stau zu vermeiden, empfielt es sich, möglichst über die Autobahn zu fahren. Velofahrende sollten die Umleitungsroute möglichst meiden. Als Alternativen stehen die markierte Veloroute von der Weltpoststrasse zum Sonnenhof oder die Quartierstrassen im unteren Murifeld zur Verfügung.

Die Bauarbeiten haben den Unterbruch der Tramlinien 3 und G zur Folge. Das "Blaue Tram" (RBS-Linie G) fährt nur bis / ab Egghölzli. Die Tramlinie 3 wird zwischen Bahnhof Bern und Saali auf Busbetrieb umgestellt. Die Ersatzbusse der Linie 3 und die RBS-Busse A (Breitenrain) fahren ebenfalls über die Egghölzli- und die Brunnadernstrasse. Bezüglich Haltestellenbedienung und Fahrplan ist folgendes zu beachten:

  • Die Ersatzbusse der Linie 3 halten am Bahnhof an der Tramhaltestelle der Linie 3 (Perron 2).
  • Die Haltestellen Brunnadernstrasse (Linie 3 und RBS-Linie G) und Weltpostverein (Linie 3) werden in beiden Fahrtrichtungen nicht bedient.
  • An den Haltestellen Helvetiaplatz und Egghölzli (stadtauswärts) halten die Ersatzbusse der Linie 3 am Strassenrand. Die Haltestellen Wittigkofen und Saali befinden sich an der Jupiterstrasse. Bitte Haltestelleninformation beachten.
  • Stadteinwärts bedienen die Ersatzbusse der Linie 3 und die RBS-Busse A die Haltestelle Brunnadernstrasse der Linie 19, um das Umsteigen auf das Tram 5 zu ermöglichen.
  • Der letzte Umsteigepunkt stadtauswärts für die Fahrt nach Egghölzli / Saali liegt am Thunplatz (und nicht wie normal bei der Haltestelle Brunnadernstrasse).
  • Wegen der Umleitung benötigen die Ersatzbusse der Linie 3 eine etwas längere Fahrzeit. Es empfielt sich, für die Fahrt ins Zentrum, für Zuganschlüsse im Bahnhof Bern oder für den Anschluss nach Worb oder Allmendingen etwas mehr Zeit einzuplanen. Bitte Spezialfahrplan in den Fahrzeugen der Linien 3, A und G und an den Haltestellen beachten.
  • Die RBS-Linie G verkehrt von Montag bis Freitag tagsüber im 10-Minuten-Takt bis Worb (statt zeitweise nur bis / ab Gümligen).

Fragen zu den Bauarbeiten an der Muristrasse beantwortet das Informationstelefon der "Baustelle" der Planungs- und Baudirektion Bern, Tel. 321 77 77. Informationen zur Umleitung des öffentlichen Verkehrs finden sich an den betroffenen Haltestellen, in den Fahrzeugen der Linien 3, G und A und bei der SVB-Hotline 031 321 88 44.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile