Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. Juli 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Neukonzeption Bahnhofplatz und Sanierung Christoffelunterführung

Der heutige Berner Bahnhofplatz vermag nach wie vor weder verkehrsmässig noch gestalterisch zu überzeugen. Zum Abschluss des öffentlichkeitsforums Bahnhofplatz vor einem Jahr wurden für das Jahr 2000 konkrete Massnahmen in Aussicht gestellt. Inzwischen wurde eine Umsetzungsstrategie in einzelnen Schritten entwickelt und mit detaillierten Machbarkeitsstudien überprüft. Die ersten Resultate liegen nun vor.

In einem Verkehrsversuch soll ab Mitte August auf dem Bahnhofplatz mit einem Verdichten der Verkehrsspuren Platz für die Fussgänger und für einen neuen zentralen Abgang zur Christoffelunterführung bei der Heiliggeistkirche geschaffen werden. Durch die Reduktion der Fahrbahnbreite von 15 m auf 11 m wird die Leistungsfähigkeit der Durchfahrt für den Verkehr nur leicht reduziert. Der Verkehrsversuch soll aufzeigen, ob die Verkehrsfläche wirksam verkleinert werden kann, ohne das Verkehrsgeschehen ernsthaft zu beeinträchtigen. Falls er sich bewährt, sollen schrittweise weitere Massnahmen folgen. Ziel ist es, bis im Herbst 2003 gleichzeitig mit dem Abschluss der Sanierung des Aufnahmegebäudes der SBB auch die Gestaltung des Bahnhof- und Bubenbergplatzes mit neuen Bushaltestellen beim Schweizerhof und einer neuen zentralen Tramhaltestelle beim Loeb-Egge, die Umgestaltung der Christoffelunterführung und die Neugestaltung der Bahnhofvorfahrt auf der Perronplatte fertigzustellen.

Um das bestmögliche Konzept für die Neugestaltung des Bahnhofplatzes und der Christoffelunterführung zu erhalten, wird im Herbst 2000 ein gemeinsamer Projektwettbewerb ausgeschrieben. Ein Zusammenlegen dieser beiden Projekte ist aus konzeptionellen, technischen, finanziellen und terminlichen Gründen unabdingbar.

Mit dem Verkehrsversuch wird der entscheidende erste Schritt für die Neugestaltung des engeren Bahnhofgebiets eingeleitet, die bis Ende 2003 abgeschlossen sein soll.

Masterplan Bahnhof Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile