Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. Juli 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Die Hauptfassade des Stadttheaters ist eingerüstet

hab. Zur Zeit wird die Hauptfassade des Stadttheaters gesäubert, imprägniert und kleinere Schäden repariert. Die Imprägnierung, die eine reine Unterhaltsarbeit darstellt, dient der Prophylaxe vor Schmutz und Feuchtigkeit. Um grössere Schäden im porösen Sandstein vorzubeugen und kostspielige Erneuerungen zu verhindern, werden alle 12 bis 15 Jahre die von der Umweltverschmutzung besonders gefährdeten Objekte gesäubert und mit einem Imprägnierschutz versehen.

Das Hochbauamt hat die Arbeiten, die im übrigen in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege ausgeführt werden, in die Ferienzeit des Stadttheaters verlegt, um den Spielbetrieb nicht zu beeinträchtigen.

Die Unterhaltskosten für die Fassadenreinigung des Stadttheaters belaufen sich auf 90 000 Franken. Die Arbeiten werden in der letzten Augustwoche 2000 zum Abschluss kommen.

Hochbauamt der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile