Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. August 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Schlechtes Wetter und eine Beschwerde sorgten für Verspätung. Verkehrsversuch Bahnhofplatz eine Woche verschoben

Am 14. August 2000 hätte wie angekündigt der Verkehrsversuch beim Berner Bahnhof starten sollen. Das schlechte Wetter in der vergangenen Woche und die vom Regierungsstatthalter letztlich abgewiesene Beschwerde von Stadtrat Adrian Haas sorgten jedoch für eine Verschiebung im Bauprogramm. Deshalb beginnt der Versuch, der bis Februar 2000 dauern soll, neu am Montag, 21. August 2000.

Mehr Bahnhof-Platz

Wie Anfang Juli vorgestellt soll auf dem Bahnhofplatz mit einem Verdichten der Verkehrsspuren Platz für die Fussgänger und für einen neuen zentralen Abgang zur Christoffelunterführung bei der Heiliggeistkirche geschaffen werden. Durch die Reduktion der gesamten Fahrbahnbreite von 15 m auf 11 m wird die Leistungsfähigkeit der Durchfahrt für den Verkehr nur leicht reduziert. Der Verkehrsversuch soll aufzeigen, ob die Verkehrsfläche wirksam verkleinert werden kann, ohne das Verkehrsgeschehen ernsthaft zu beeinträchtigen. Falls er sich bewährt, sollen schrittweise weitere Massnahmen folgen.

Dank reduzierter Fahrbahnbreite klarere Verhältnisse auch für Velos

Mit der reduzierten Fahrbahnbreite wird die Situation bezüglich dem Veloverkehr klarer und damit etwas besser als heute: Zwei Personenwagen können zwar weiterhin nebeneinander fahren. Ein knappes und damit gefährliches Überholen der Velos durch zwei nebeneinander fahrende Personenwagen ist jedoch klar nicht mehr möglich. Der verengte Abschnitt ist zudem sehr kurz und beschränkt sich auf jene Strecke, auf der Autos wegen der Kurven kaum schneller fahren können als Fahrräder. In einer Begleituntersuchung werden u.a. auch die Auswirkungen auf den Veloverkehr erfasst. Bei der weiteren Umgestaltung des Bahnhofplatzes sollen schrittweise weitere Verbesserungen - auch für Radfahrerinnen und Radfahrer - erfolgen.

Projektleitung Masterplan Bahnhof Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile