Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. August 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Auf dem Bahnhofplatz wirds für den Verkehr etwas enger - Am Montag Start Verkehrsversuch Bahnhofplatz Bern

Nun ist es soweit. Früh am Morgen, am Montag, 21. August 2000 beginnt der Verkehrsversuch beim Berner Bahnhof.

Auf dem Bahnhofplatz soll mit einem Verdichten der Verkehrsspuren Platz für die Fussgänger und für einen neuen zentralen Abgang zur Christoffelunterführung bei der Heiliggeistkirche geschaffen werden. Durch die Reduktion der gesamten Fahrbahnbreite von 15 m auf 11 m wird die Leistungsfähigkeit der Durchfahrt für den Verkehr leicht reduziert.

Die engere Verkehrsführung zwischen Burgerspital und Heiliggeistkirche bedingt unter den Verkehrsteilnehmern mehr Rücksicht - im wahren Sinn des Wortes: lieber ein Blick zu viel in den Rückspiegel als einer zu wenig.

Der Verkehrsversuch soll aufzeigen, ob die Verkehrsfläche wirksam verkleinert werden kann, ohne das Verkehrsgeschehen ernsthaft zu beeinträchtigen. Falls er sich bewährt, sollen weitere Verbesserungen am Bahnhofplatz und am Bubenbergplatz folgen. Bis Ende 2003 soll die völlige Umgestaltung abgeschlossen sein.

Merci für das Verständnis

Die Projektleitung Masterplan dankt den Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmern für ihr Verständnis und ihre Rücksicht.

Projektleitung Masterplan Bahnhof Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile