Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. September 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten aus dem Gemeinderat

Ferner hat der Gemeinderat

  • für weitere Pflichtausbauten des allgemeinen Verteilnetzes des Elektrizitätswerks einen Kredit von 300'000 Franken bewilligt. Folgende Arbeiten werden ausgeführt: Freileitungs-Teilniederlegungen und Teilverstärkungen des Kabelnetzes bei Neu- und Umbauten sowie das Einlegen von Reservekanälen bei Werkleitungs- und Strassenbauarbeiten.
  • für die Sanierung und Erweiterung des Depotgebäudes des Familiengartenareals Schlossmatte einen Projektierungskredit von 22'000 Franken gesprochen. Die geplante Erweiterung betrifft in erster Linie die heute ungenügende WC-Anlage und deren Anschluss an das Kanalisationsnetz sowie die Schaffung eines Versammlungsraumes, in welchem die zum Teil obligatorischen Gartenkurse durchgeführt werden sollen.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile