Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

13. September 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Sanierungsmassnahmen in Grünanlagen

inf. Für den Unterhalt der öffentlichen Grün-, Park-, Turn-, Sport- und Schulanlagen sowie der Friedhöfe verfügt die Stadtgärtnerei in der laufenden Rechnung über einen Betrag, der jährlich neu festgelegt wird. Zur Werterhaltung dieser Anlagen sind darüber hinaus weitere Massnahmen nötig, die aus finanziellen und personellen Gründen nicht über die laufende Rechnung, sondern über die Investitionsrechnung abgewickelt werden müssen. <p>Insbesondere geht es dabei um die Behebung der Folgeschäden von Witterungseinflüssen, Vandalismus und Ueberbeanspruchung. Einen weiteren Schwerpunkt der Sanierungsarbeiten bildet die Erhaltung und Verbesserung der Sicherheit in den öffentlichen Anlagen, vor allem auf den Spielplätzen. Der Gemeinderat hat nun für die Ausführung dieser Sanierungsarbeiten einen Kredit von 130'000 Franken bewilligt. Betroffen sind hauptsächlich folgende Grünanlagen: Spielplatz Schlossmatt, Lentulushubel, Hintere Engehalde, Engepromenade Spielplatz, Goumoensmatte Spielplatz, Lory-Spielplatz und Monbijoupark.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile