Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. November 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Durchführung einer regelmässigen Befragung der Mitarbeitenden der Stadtverwaltung

inf. Der Gemeinderat hat beschlossen, dass die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung Bern inskünftig in reglemässigen Abständen bezüglich ihrer Zufriedenheit am Arbeitsplatz befragt werden. Die Arbeitszufriedenheit soll Aufschluss über die Wirsamkeit bzw. Qualität der Personalarbeit und der Führung geben. Sie ist gleichzeitig eine Grundlage für eine systematische Zielüberprüfung im Personalwesen und liefert wertvolle Anhaltspunkte für mögliche Verbesserungsvorschläge.

Die Befragung soll schriftlich, mittels Fragebogen erfolgen und an alle Mitarbeitenden gerichtet sein. Um die Anonymität der Antwortenden und damit einen guten Rücklauf sicherzustellen, wird auf persönliche Angaben verzichtet und die Codierung und elektronische Erfassung der Fragebogen erfolgt durch eine externe Stelle. Die Durchführung der Befragung obliegt dem Personalamt und wird mit den vorhandenen personellen Ressourcen bewältigt.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile