Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Februar 2001 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten aus dem Gemeinderat

Ferner hat der Gemeinderat

  • dem Begehren von Franz J. Meury, Stadtgärtner, um einen vorzeitigen Altersrücktritt entsprochen. Meury wird am 30. September 2001 nach 19 Dienstjahren in den Ruhestand treten. Der Gemeinderat wird die Verdienste des Demissionärs noch würdigen.

  • für die koordinierte Behandlung des Themas "Rechtsextremismus" eine Arbeitsgruppe ("Koordinationsgruppe gegen Rechtsextremismus") eingesetzt. Der Arbeitgruppe gehören Vertreterinnen und Vertreter der Direktion für Soziale Sicherheit, der Direktion für Öffentliche Sicherheit, der Präsidialdirektion und der Direktion für Bildung, Umwelt und Integration sowie der Fachstellenleiter Staatsschutz der Kantonspolizei an.

  • den Leistungsvertrag für das Jahr 2001 zwischen der Stadt Bern und Domicil für Senioren (ehemals SAB) genehmigt.

  • gestützt auf Artikel 93 Absatz 1b BauG beschlossen, auf den Erlass einer Überbauungsordnung für das Projekt Stadion Wankdorf zu verzichten.

  • für die Installation einer Wasserdruckerhöhungsanlage für das Versorgungsgebiet Ittigen im Wasserreservoir Mannenberg der Gas-, Wasser- und Fernwärmeversorgung Bern (GWB) einen Kredit von 298'000 Franken bewilligt.
  • Informationsdienst der Stadt Bern

    Weitere Informationen.

    Archiv

    Fusszeile