Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. März 2001 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten aus dem Gemeinderat

Der Gemeinderat hat

- Sibylle Beyeler-Brenner, geb.1959, zur neuen Leiterin der Gewerbepolizei Bern ernannt. Sie wird Nachfolgerin von Pasquino Bevilacqua. Frau Beyeler hat sich nach einer kaufmännischen Grundausbildung in betriebswirtschaftlicher Richtung weitergebildet. Sie erwarb sich an Seminaren das Rüstzeug für Führung und Projektmanagement. Zudem besuchte sie einen Lehrmeisterkurs und beschäftigte sich mit Personal- und Personalausbildungsfragen. Nach Anstellungen in verschiedenen Berner Unternehmungen übernahm sie ab Mitte der neunziger Jahre anspruchsvolle Aufgaben in der Administration des Inselspitals, zuletzt als Leiterin Kundenempfang. Ihr neues Amt wird Sibylle Beyeler am 15. März 2001 antreten.

- beschlossen, sich wiederum am europäischen Umwelt-Aktionstag vom 22. September zu beteiligen. Der Aktionstag hat zum Ziel, das Umweltbewusstsein zu stärken und den privaten Einkaufs- und Freizeitverkehr vermehrt auf die Transportalternativen "öffentlicher Verkehr", "Velo" und "zu Fuss" zu verlagern.

- für die Sanierung der Seftigenstrasse einen Projektierungskredit von 150'000 Franken für ein Vor- und Bauprojekt Seftigenstrasse gesprochen. In der Seftigenstrasse müssen im Abschnitt Eigerplatz - Endhaltestelle Weissenbühl im Sommer 2002 die Werkleitungen erneuert, die Tramgeleise ausgewechselt und ein grosser Teil des Strassenbelags saniert werden. Die verschiedenen Vorhaben werden koordiniert. Zudem besteht in diesem Strassenabschnitt auch dringender Handlungsbedarf bezüglich Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Umsteigesituation Tram/S-Bahn, Reduktion der Behinderungen für die Postautos sowie Lärmschutz und Strassenraumgestaltung.

- für das Erstellen eines Rohrblockteilstücks in der Weihergasse zum späteren Einzug einer 132 000 Volt-Kabelleitung einen Kredit von 140'000 Franken bewilligt.

- für den Neubau der Mitteldruck-Gasanlage an der Rehagstrasse einen Kredit von 260'000 Franken bewilligt.

- aufgrund der Regierungsreform die Verordnung über die Organisation der Stadtverwaltung totalrevidiert. Die neue Verordnung tritt am 1. April 2001 in Kraft; sie wird publiziert.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile