Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. März 2001 | Gemeinderat, Direktionen

Kindersession 2001

  • Aufgrund des Konzepts für eine kindergerechte Stadt und im Rahmen des zu schaffenden Partizipationsreglements soll die Kindersession als wertvolles Instrument der Kindermitsprache dienen.
  • Organisiert wird die Session vom Kinderbüro Bern des Jugendamtes (DSO) in Zusammenarbeit mit dem Schulamt (BUI).
  • Unter dem Thema "Das Kind im Quartier" präsentieren die Kinder den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten konkrete Forderungen zu ihren Problemen in den Bereichen Freizeit, Verkehrssicherheit und allgemeine Lebensqualität.
  • Dadurch sammeln sie Erfahrungen mit Möglichkeiten und Grenzen der parlamentarisch-politischen Form der Mitsprache und Mitwirkung.
  • Innerhalb eines Projektwettbewerbs können sie mit dieser Partizipationsform Bewegung in eine Sache bringen.
  • In einer Nachsession werden anderthalb Monate später die Forderungen von den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten beantwortet.
  • Jugendamt der Stadt Bern/Kinderbüro

    Weitere Informationen.

    Archiv

    Fusszeile