Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. April 2001 | Gemeinderat, Direktionen

"Tschou statt Tschüss": Ein Wurf

Am Berner Bahnhofplatz werden Nägel mit Köpfen gemacht: Mit dem Entscheid im «Projektwettbewerb Bahnhofplatz Bern» wird die Realisierung des Herzstücks des neuen Bahnhofs lanciert. Das Siegerprojekt «Tschou statt Tschüss» besticht durch Einfachheit und setzt Akzente mit einem luftigen Dach.

Das Siegerprojekt des Projektwettbewerbs Bahnhofplatz Bern «Tschou statt Tschüss» ist nicht nur architektonisch-städtebaulich attraktiv, sondern schafft auf dem Bahnhofplatz endlich die Chance, alle Umsteigebeziehungen zu verbessern, den motorisierten Verkehr zu beruhigen und den Bahnhof neu mit der Innenstadt zu verbinden. Zudem kann das Projekt als Symbol für Berns Aufbruch betrachtet werden. Der neue Bahnhofplatz als wichtige Drehscheibe steht mit den grossen Stadtentwicklungsprojekten Brünnnen, Von Roll, Viererfeld, Wankdorf und Klee-Zentrum in engem Zusammenhang.

Aus Sicht der Wettbewerbs-Jury besticht das durch ein junges Architektenteam ausgearbeitete Siegerprojekt durch Einfachheit, hervorragende Architektur und städtebauliche Eignung. Es stellt Verbindungen her und ist gleichsam ein «Entrée» zur Stadt Bern. Gleichzeitig ermöglicht es als offener Raum bessere Umsteigebeziehungen und neue Lösungen für Tram und Bus wie auch für den Privatverkehr. Der Bahnhofplatz wird damit zu einer eigentlichen «Mobilitätsplattform».

Weiteres Vorgehen

Das prämierte Projekt wird jetzt von der Behördendelegation Masterplan Bern an die zuständige Verwaltungsdirektion weitergeleitet. Diese erarbeitet eine Vorlage zuhanden Gemeinderat. Der Gemeinderat berät und bereinigt die Vorlage und leitet sie an den Stadtrat zuhanden Gemeinde weiter. In einer Volksabstimmung wird alsdann über die Realisierung befunden.

Die Ausstellung: Vom 7. bis 20. April findet im Von Roll Areal, Fabrikstrasse 2E (westlichster Teil Von Roll Areal) eine öffentliche Ausstellung über die Wettbewerbsprojekte zur Neugestaltung des Bahnhofplatzes statt. Öffnungszeiten:

  • Sa 7.4., So 8.4., Sa 14.4., Mo 16.4. je 10 – 16 Uhr.
    • Mo 9.4., Di 10.4., Mi 11.4.*, Di. 17.4., Mi 18.4.*, Do. 19.4., Fr. 20.4. je 17 - 19 Uhr. * Jurymitglieder anwesend

    Projektleitung Masterplan Bahnhof Bern

    Weitere Informationen.

    Archiv

    Fusszeile