Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. Mai 2001 | Gemeinderat, Direktionen

Rolltreppen zum Tramperron 3

Die Rolltreppen der Auf- und Abgänge zwischen Tramperron 3 und Christoffel-Unterführung im Bahnhof Bern werden wieder funktionstüchtig gemacht. Diese Massnahme wurde nötig, weil die seit einem Jahr stillgelegten Rolltreppen mit ihrer Tritthöhe für Kinder und ältere Leute ein Sicherheitsrisiko darstellen. In der Zeit zwischen dem 10. und dem 22. Mai 2001 führt das Hochbauamt der Stadt Bern die entsprechenden Arbeiten durch. Für die Passantinnen und Passanten wird es zu keinen nennenswerten Einschränkungen kommen, weil das benachbarte Rollband zum Perron 4 weiterhin benutzbar bleibt.

Hochbauamt der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile