Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. Mai 2001 | Gemeinderat, Direktionen

Ein digitaler, interaktiver Stadtplan im Internet

Seit heute verfügt die Stadt Bern in ihrem Internetauftritt (www.bern.ch) über einen digitalen interaktiven Stadtplan. Dank diesem können nun die vorhandenen raumbezogenen digitalen Daten der Stadt Bern einem breiten Kreis von Anwendenden in vielfältiger Präsentation zeitverzugslos zugänglich gemacht werden.

Für all jene, die bisher Pläne und Karten für ihre Information, Planung und Entscheidfindung benutzten, stellte sich immer wieder dasselbe Problem: Es gibt Landeskarten, Stadtpläne, Zonenpläne und Grundbuchpläne. Aber: Jeder Plan, jede Karte diente einem speziellen Zweck. Dazu wurde auf dem Papier die Information in einem bestimmten Massstab, mit einem bestimmten Informationsgehalt und einer bestimmten Darstellung statisch dargestellt. Die Kombination dieser vielfältigen Pläne zur Gewinnung einer bestimmten, neuen, vorher nicht vorgesehenen Information wurde den Anwendenden überlassen. Seit heute stellt sich dieses Probleme nicht mehr. Im Zusammenhang mit dem Projekt "Geodaten für alle" wurde auf dem Internetportal der Stadt Bern ein interaktiver Stadtplan aufgeschaltet. Ziel dieses Projekts ist, die Informationssituation betreffend Geodaten für Bürgerschaft, Wirtschaft und Verwaltung zu verbessern und die wirtschaftlichen Standortvorteile der Stadt und der Region Bern nachhaltig zu stärken. Die vorhandenen vielseitig nutzbaren digitalen Daten können nun einem breiten Kreis von Anwendenden, jederzeit an jedem Ort in vielfältiger Präsentation zeitverzugslos und stets aktuell zugänglich gemacht werden.

Die Funktionalität des Stadtplans im Internet erlaubt den Benutzenden, mit einfachen Interaktionen eine kaum vorstellbare Informationsdichte selektiv sichtbar zu machen und verständlich darzustellen. Die wesentlichen Funktionen sind Suchen, Darstellen, Navigieren und Drucken.

Das Projekt "Geodaten für alle" besteht im wesentlichen aus drei Teilprojekten:

  • InterGeo: Öffentliche Daten werden mit dem Internet zugänglich gemacht.
  • IntraGeo: Dieses Angebot ist nur für Nutzerinnen und Nutzer der Stadtverwaltung verfügbar.
  • ExtraGeo: Daten von privaten und öffentlichen Anbietenden werden Berechtigten mit Passwortschutz zugänglich gemacht.

Für alle Nutzenden wird dieselbe Technologie und Logistik verwendet. Die öffentlichen Hintergrunddaten (z.B. Amtliche Vermessung, Zonenplan, Orthophoto etc.) sind für alle dieselben. Sie werden zentral gespeichert und von den zuständigen Stellen aktuell gehalten. Diesen Hintergrunddaten können beliebige zusätzliche Daten überlagert werden.

Durch die Verbreitung städtischer Geodaten, wie z.B. der Zonenpläne, Baulinien, Schutzinventare der Denkmalpflege über moderne Kommunikationsmittel (z.B. Internet) wird u.a. die "Marktdurchdringung" gefördert.

Vermessungsamt der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile